Agenda

 

Termine für den Zeitraum Juli 2019 bis Dezember 2020

Wöchentliche Veranstaltungen
Donnerstags
Datum Uhrzeit Thema Referent
jede Woche Inhouse Weiterbildungen und Beratungen
 

Wir erarbeiten für Sie und mit Ihnen inhouse Weiterbildungen zu Themen rund um Prävention sexualisierter Gewalt und anderer Grenzverletzungen, Sexualpädagogik, Entwicklung und Implementierung von Präventions- und Interventionskonzepten, Arbeitszeugnisse korrekt erstellen und bewerten etc.

Institutionsinterne Weiterbildungen haben verschiedene Vorteile. Die Mitarbeitenden nehmen an einem gemeinsamen Lernprozess teil, und die dabei erworbenen Qualifikationen bilden eine neue gemeinsame Verständigungsbasis. Dies erleichtert und fördert die Zusammenarbeit und erhöht die Qualität in Sozialpädagogischen Institutionen.

Einzelveranstaltungen
September 2019
Datum Uhrzeit Thema Referent
05.09.2019 09:00 - 17:00 Regionale Einführungstage in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung 2019 Olivia Lutz
 

Die Einführung vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

Ort: Humanushaus Beitenwil

10.09.2019 09:00 - 16:30 Einführungstag in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung für Sonderschulen und Schulheime 2019 Olivia Lutz
 

Dieser Weiterbildungstag soll Lehrkräften und Mitarbeitenden in Sonderschulen und Schulheimen Basiswissen vermitteln.

Ort: Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

16.09.2019 09:00 - 17:00 Regionale Einführungstage in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung 2019 Lukas Wunderlich
 

Die Einführung vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

Ort: Kreuzlingen oder Münsterlingen (Definitiver Ort wird im Januar bekannt gegeben)

24.09.2019 09:30 - 16:30 Supervisionstage für Präventions- und Meldestellen 2019 Olivia Lutz und Lukas Wunderlich
 

Gerade Mitarbeitende in Präventions- und Meldestellen sind immer wieder mit komplexen, anspruchsvollen und konfliktreichen Praxissituationen konfrontiert. An den Supervisionstagen – besteht die Möglichkeit, sich mit Fragestellungen aus dem Berufsalltag auseinanderzusetzen und durch Austausch sowie Reflexion wieder Kraft für sich und die Aufgabe zu schöpfen.

Die Veranstaltung richtet sich an die internen Prävention- und Meldestellen.

Ort: Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

November 2019
Datum Uhrzeit Thema Referent
14.11.2019 09:15 - 16:45 Umgang mit Nähe und Distanz im Begleitalltag Olivia Lutz
 

Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Betreuung und Begleitung von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung und / oder Mehrfachbehinderung arbeiten.

Ort: Kulturhaus Helferei, Zürich

Datum Uhrzeit Thema Referent
21.11.2019 09:30 - 16:30 Umgang mit Eskalationen Olivia Lutz - Zürich
 

Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Begleitung von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung und/oder Mehrfachbehinderung arbeiten.

Ort: Kulturhaus Helferei, Zürich

Datum Uhrzeit Thema Referent
23.11.2019 09:00 - 17:00 Qualitätszirkel «Instrumente zur Prävention sexueller Ausbeutung – Verortung, Reflexion und Weiterentwicklung.» Karin Iten, Selina Wenger
 

Um die Prävention in der eigenen Organisation zu verbessern und am Puls der aktuellen Entwicklung zu bleiben, bewährt sich Dialog und Vernetzung. Die Qualitätszirkel bieten die Gelegenheit, anhand von Impulsen und Good Practice-Beispielen die eigenen Instrumente zur Prävention sexueller Ausbeutung im Austausch mit anderen Organisationen zu reflektieren, weiterzuentwickeln und zu verankern. Voraussetzung für den Besuch eines Qualitätszirkels ist die bisherige Zusammenarbeit mit der Fachstelle Limita oder der vorausgehende Besuch eines Basisimpulses.

Anmeldefrist bis zum 25. Oktober 2019 unter 41540info783823249@134428817limita.ch28794.

Ort: Zürich

Dezember 2019
Datum Uhrzeit Thema Referent
04.12.2019 bis 04.06.2020 tägl. 10:00 - 16:00 6-tägige Fortbildung für Ansprechpersonen von Präventions- und Meldestellen zu physischer, psychischer und sexualisierter Gewalt Fachstelle Limita
Fachstelle vahs
 

Die Weiterbildung richtet sich an interne Prävention- und Meldestellen

Kickoff-Tag: 04. Dezember 2019, Olten (9:15-16:45 Uhr)
Modul I:    11.-12. Februar 2020, Herzberg ob Aarau (10:00-16:00 Uhr)
Modul II:   02.-04. Juni 2020, Herzberg ob Aarau (10:00-16:00 Uhr)

Infos finden Sie auch bei: Limita

Datum Uhrzeit Thema Referent
06.12.2019 09:00 - 12:00 Themenimpuls «Experimentieren oder Übergriffe? Sexualisierte Gewalt unter Kindern und Jugendlichen.» Ute Spiekermann
 

Es gehört zur zentralen Entwicklungsaufgabe von Kindern und Jugendlichen, erste Lernerfahrungen rund um Sexualität unter Gleichaltrigen zu machen und dabei Grenzen auszuloten – und diese manchmal auch unbeabsichtigt zu überschreiten.

Der Themenimpuls widmet sich der Herausforderung Kindern und Jugendlichen ihre eigene sexuelle Entwicklung zu ermöglichen – d.h. entsprechenden Experimentierraum zuzusprechen – und gleichzeitig Übergriffe vorzubeugen bzw. zu begrenzen.

Anmeldefrist bis zum 15. November 2019 unter 7104info3895322333@2245439097limita.ch12817.

Ort: Zürich



Powered an Template by CMSimple_XH | Login

it

fr